15/07/2015 5:04pm

Pläne schmieden beim Hafenabend

DSC 0005klWir haben uns gefreut, dass auch unser "Hafenabend" (nach zwei erfolgreichem "Hafenfrühstücken") so gut besucht war.

Im Entwicklungsraum im Potsdamer Rechenzentrum kamen am 25. Juni etwa 20 Ehrenamtler*innen und auch drei Bewohner*innen der Unterkunft im Staudenhof zusammen.

Prof. Peter Knösel (FH Potsdam) gab einen kurzen Überblick zu wichtigen Fragen in Sachen Asylrecht.

Danach ging es an die konkrete Ideenentwicklung und an den Austausch. Schön, dass Gruppen wie das "Begegnungscafé" und der "Mutter-Kind-Deutsch-Kurs" so gut laufen. Weitere Ideen, die im Raum stehen: ein Tanz- und Bewegungsprojekt, ein Musikprojekt und das Vernetzen von Sportvereinen, um dort den Zugang für Flüchtlinge zu erleichtern. 

Eden, Cyprian und Christian aus dem Staudenhof wünschen sich außerdem eine regelmäßige Rubrik in den Potsdamer Medien, in der Flüchtlinge vorgestellt werden. 

All diese Ideen und noch mehr werden den Sommer über von Ihnen und euch weiterverfolgt! Vielen Dank für all das Engagement!

Wichtig: Ab sofort erreicht ihr die Koordinierungsstelle Neue Nachbarschaften unter dieser Adresse: tosip@rathaus.potsdam.de

(Fotos: André Tomzcak & Kristina Tschesch)

DSC 0018kl
DSC 0021klDSC 0014kl

DSC 0019kl

DSC 0041kl

Tags: , , , ,

Ein Projekt des mitMachen e.V.
Gefördert durch die Landeshauptstadt Potsdam